Persönlichkeit … mag nicht der Schlüssel zum Erfolg sein. Das wissen wir und man wird auch allzu oft dran erinnert.Und doch ist es uns wichtig, dass die Menschen keinen Verein ohne Personen dahinter kennen lernen. Das Team ist so bunt gewürfelt wie das Leben.


 

Das Stamm-Team der Pferdehilfe pro equine e.V.


3

Bernd


Vorstandsvorsitzender der Pferdehilfe
Leitung Web-Auftritt
Koordination Patenschaften
Leitung des Reha-Hofes für Pferde in Haltern am See

Fotografie

Hobbyfotograf Bernd kam im Jahr 2010 ins Team, sah die Pferde, lernte sie kennen und möchte nun nicht mehr daran erinnert werden, dass es mal ein Leben ohne die tierischen Schützlinge gab. Mittlerweile hat er die Leitung der Pferdehilfe als Vorsitzender übernommen. Er ist ein Macher und ein echtes Allround-Talent und immer da wenn Pferde ihn brauchen. Unser „Cowboy“ (sogar mit Hut!), zuvor in der Welt des Westernreitens zuhause, ist mit Leidenschaft aktiver Pferdeschützer. Seine besondere Liebe gilt den Quartern und iberischen Pferden...doch die wirklich große Liebe fand er vor zwei Jahren in seiner nun dreijährigen Barockpinto-Stute Abal, die sein ganzer Stolz ist. Als stiller, ruhiger Charakter ist er ganz besonders bei unseren „Angstpferden“ ein Gewinn. Bernd holt die Pferde da ab, wo sie stehen – mit Ruhe, Respekt und absoluter Rücksichtnahme. Nebenbei ist er als gelernter Handwerker ein unersetzlicher „Mann für Alles“, ohne den so einige Reparaturen oder Bauvorhaben auf dem Hof zum Scheitern verurteilt wären. Wenn Bernd nicht gerade mit Arbeit vollkommen überlastet ist, ist sein Bereich auch der sichere Transport von Pferden. Ob klinische Notfälle, Tierschutzpferde oder amtliche Entnahmen, wo auch immer ein Pferd fachgerecht, pferdefreundlich und sicher transportiert werden muss ist er zur Stelle.

 

 

Kontakt: webmaster@pferdehilfe-pro-equine.de



2

Nico

Vorstands- und Gründungsmitglied der Pferdehilfe Öffentlichkeitsarbeit & Medien, Seminarleitung, Therapeutin und medizinische Betreuung auf dem Reha-Hof für Pferde in Haltern am See

Pferde bestimmen Nicos Leben durch & durch und sie behauptet auch heute noch, dass sie täglich von ihnen lernt. „Sie sind meine Trainer fürs Leben und hervorragende Professoren!“. Nico lebt seit 27 Jahren mit Pferden. Ihre besondere Liebe gilt den englischen Vollblütern, die schon lange im Mittelpunkt ihres Lebens stehen. „Die engl. Vollblüter sind auf ganz einzigartige Art & Weise ein Teil meiner Seele“. Eine weitere innige Liebe sind die Noriker, die sie erst in späteren Jahren ihrer Arbeit kennenlernte und von denen sie heute nicht mehr los kommt. „Ein Hof voller engl. Vollblüter und Noriker...und meine Welt ist vollkommen“. Unzählige Fortbildungen im Bereich der Pferdewirtschaft, Ethologie & Pferdegesundheit stehen bei ihr nach wie vor im Vordergrund um immer weiter zu lernen was es wirklich heißt für Pferde das Beste zu schaffen. Ihr heutiges Wissen um die komplexe Verhaltensbiologie sowie ihre Erfahrung im Bereich der medizinische Betreuung der equinen Patienten machen aus ihr einen praxisorientierten Allrounder und eine Art Pferde-Feuerwehr, die auch extern oft angefragt wird. Neben dem aktiven Pferdeschutz und der Reha-Arbeit mit Pferden ist die Öffentlichkeitsarbeit ihr großes Anliegen , Aufklärung ist für sie mehr als nur Beiwerk. Nico legt den Finger in die Wunde der Pferdewirtschaft, damit der gesamte Pferdeschutz nicht auf ewig Symptombehandlung bleibt. „Das Übel an der Wurzel packen – da hingehen wo es weh tut – um nachhaltig ein neues Bewusstsein für die Natur des Pferdes zu schaffen ist mehr als notwendig um eine Verbesserung zu erzielen... hin & wieder auch über einen gezielt provokanten Ton. Das ist selbstverständlicher Teil meiner Arbeit.“

Kontakt: info@pferdehilfe-pro-equine.de


1

Susanne


Vorstandsmitglied der Pferdehilfe
Buchhaltung, Administratives

Susanne hat lange nach einem Hof gesucht, wo Pferde einfach Pferde sein dürfen, wo sie nichts tun müssen, um Menschen zu Diensten zu sein, wo sie keinen Eitelkeiten und keinem Ehrgeiz von Menschen ausgeliefert sind, wo die Pferde und ihr Wohl an erster Stelle stehen. Nachdem sie die Pferdehilfe pro equine e.V. kennen gelernt hatte, war schnell klar, dass sie hier eine Heimat des Herzens gefunden hat. Neben ausgiebiger Pferdebetüdelung und –Pflege kümmert sie sich um die administrativen Dinge des Vereinslebens, damit Nico und Bernd mehr Zeit der Hofarbeit und den Pferden widmen können. Susanne erobert mit ihrer stillen und liebevollen Art jedes Pferdeherz auf dem Hof im Sturm. Sie ist ein wandelnder Garant für jede Menge Streicheleinheiten, Massagen, ausgiebige Aufmerksamkeit und hier & da ganz sicher ein Leckerchen. Es gibt wohl Nichts, was sie nicht für ihre Schützlinge tun würde. Eine besonders innige Herzensbeziehung hatte sie zu Pferdeoma Scarlett….zwei die sich gesehen und gefunden hatten. Nach Scarletts Tod in hohem Alter eroberte Notfall-Wallach Boston ihr Herz und ist seit einem Jahr ihre Seelenfreude.

 

Kontakt: susanne@pferdehilfe-pro-equine.de

 


 

Wir alle hier haben – jeder mit seinen Arbeitsschwerpunkten - eine große und verantwortungsvolle Aufgabe übernommen und der tägliche Kampf für Pferde in Not lässt kaum Raum für irgend etwas anderes. Wie würde es der verehrte Loriot ausdrücken: „Macht ja nix, macht ja nix…ich habe ja Zeit!“


die Welt ist kein Machwerk und die Tiere sind kein Fabrikat zu unserem Gebrauch.“ 
 Arthur Schopenhauer

 

zurück